Das Leben der Dinge, Elektrizität, Energie, Versorgung
Schreibe einen Kommentar

Lichtschalter

In unserem alten Haus fehlte in der Küche ein Teil des Lichtschalters. Wir haben vieles renoviert – genau an dieser Stelle aber waren wir mit unserer Kraft am Ende.

Es war ein schöner Lichschalter, eingebaut in den 1950er Jahren, als aus der zweigeschossigen, großbürgerlichen Zwanziger-Jahre-Wohnung zwei Wohungen gemacht und eines der Zimmer im Obergschoss deshalb zur Küche umgebaut wurde.

Die Neonschalter leutchtet schon nicht mehr in der Dunkelheit, als wir die Küche zum ersten Mal renovierten. Im Lauf der Zeit bekam die Lichtschalter-Umgebung eine Patina von den dreckigen Fingern der gesamten Familie.

Wir renovierten die Küche ein weiteres Mal, als unsere Kinder größer wurden, und dann wieder nach ihrem Auszug.

Inzwischen war das Internet zu unserm Einkaufsbegleiter geworden, und dort fand ich nach einigem Suchen tatsächlich ein passendes Ergänzungsteil.

Jetzt ist es ein ganz anderer Lichtschalter geworden, eleganter und selbstverständlicher zu handhaben — obwohl seine Geschichte länger geworden ist, sieht man ihm weniger davon an.

Schreibe einen Kommentar